TRINK—GENOSSE

TRINK—GENOSSE wollte eigentlich im April 2020 eine genossenschaftlich betriebene Bar in Köln-Ehrenfeld eröffnen.

Das Ziel: Menschen an die solidarisch und demokratisch wirtschaftende Geschäftsform der Genossenschaft heranführen, um demokratische Teilhabe (er-)lebbar zu machen.

Trink—Genosse eG möchte einen Raum für Begegnungen schaffen, den die Genoss*innen gemeinsam gestalten. Mit demokratischen Methoden aus dem professionellen Design sollen Ideen kurzer Hand entwickelt, ausprobiert und weiterentwickelt werden. Neben dem gesammelten Geld sollen vor allem Ideen und persönliche Fähigkeiten zu gemeinsamer Stärke zusammengelegt werden – und das ständig. Alles wird gemeinsam verhandelt: Von den Sitzen zur Satzung. Vom Logo zum Lokus. Vom Bier zur ganzen Bar.

Nicht nur Mitglieder und Gäste der Bar, sondern auch Interessierte aus aller Welt sollen daran teilhaben. Dazu will Trink—Genosse seine Arbeitsweisen und Erfahrungen allen zugänglich machen und Nachahmer*innen mit Rat und Tat unterstützen.

Das ist nicht bloß genossenschaftlich, sondern “am genossenschaftlichsten”.

Verfügbare Gutscheine

Bitte beachte: Der Gutschein-Betrag wird eins zu eins weitergegeben. Das bedeutet aber, dass du den Gutschein nicht mehr einlösen kannst und auch das Geld nicht erstattet bekommst, sollte dieses Geschäft Insolvenz anmelden müssen.
Soli

Tu etwas Gutes und spende ein paar Euro zusätzlich, ohne Gegenleistung. Der Betrag geht zu 100% direkt an TRINK—GENOSSE.

Gesamtsumme

Mit deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden.

Damit wir dir deinen Gutschein zustellen können